Jetzt bin ich sauer

um 17:40 da reingeschubst: Me myself and I || Fremdplörre: Comment (1)

…und zwar RICHTIG! Da gibts jemanden, den ich glatt §$%&/#(”+$ könnte, so scheisswütend bin ich! Bin kurz vorm:

EXPLODIERN!!!!!

*hmpfgrmbl*rumhass*imKreishüpf*

Die John Rambo DVD kommt ungekürzt!!!

um 17:13 da reingeschubst: DVD, Preview || Fremdplörre: Comments (4)

© Warner Bros.Ich möchte zuerst wegen der Headline ein kollektives “puuuuuuuuh” hören! Vielen Dank. Weiter im Text. Wer hats erfunden? Die Ösis! Also ich meine jetzt nicht die ungeschnittene John Rambo aka Rambo IV DVD, sondern die Buam und Madln vom DVD-Forum.at haben sich netterweise an die Hacken von Warner Home Video geklebt und die Kollegen dort so lange penetriert, bis sie folgende erfreuliche bis entzückende Info aus ihnen rausgequetscht hatten: Der Streifen wurde der Juristenkommission der SPIO bereits in der ungeschnittenen Fassung vorgelegt und von dieser mit einer SPIO/JK-Freigabe abgesegnet. Ja leck mir die Täsch!

Das Ganze heisst auf Verständlich (also für die, die bis hier nur Bahnhof mit Vanillesauce kapiert haben), dass wir armen, zensurgeplagten dschörmän Bürger das grandiose Ballerballett mit mächtig Arschgetrete und einer dschungelerschütternden Big Fucking Gun Performance by John Rambo wenn schon wegen angeblich “schwerer Jugendgefährdung” (pah!) nicht im Kino, dann aber wenigstens doch noch auf der upcoming DVD für Erwachsene geniessen dürfen, obwohl das lange auf wackligen Beinen stand und von allen Seiten bezweifelt wurde! Oder auch für die Bandwurmsatzhasser: Im Kino wars geschnitten und DVD nix geschnitten! Vastehste?

Yay. Das reicht völlig, um mir den Tag zu retten. Da macht es auch nix, dass sich Warner Home Video wegen des VÖ-Datums, dem zu erwartenden Bonusmaterial und ob nu Single Disc oder doch lieber Special Edition erstmal taub und blind gestellt hat. Und Lola sucht sich jetzt vor lauter Vorfreude ihr Stirnband und den High-Tec-Bogen raus und guckt zur Einstimmung nochmal Rambo 1 bis 3.
(via)

“Was ist das? Blaues Licht! Und was macht es? Es leuchtet Blau!”

Offizieller Rentnerdschungelpfad

Lüttes Update: Sobald Lola die Uncut-DVD in den Grabschen hat, wird sie ihrem allerliebsten Dschungelhelden sogar noch ein schnuckeliges Review spendieren. Aber erst dann. Denn gekürzte, verstümmelte Renter mit Knarren werden schon aus Prinzip nicht berücksichtigt. So.

Und nochn Update: DVD-VÖ ist am 27.06.2008 und die BluRay kommt am 29.06.2008 hinterher!

Yo, Mothafucka!

um 14:59 da reingeschubst: Gagreel || Fremdplörre: Comments (0)

Also DAS hier MUSS die Lola einfach im Blog haben - fucking Hip Hop hin oder her! Die F5 presenten extrem proudly den ultimativen, supadupa und mindestens noch hilarious Predator Gangsta Rap:


YouTube kannste klickn zum direkt und so 

Yo Yo Yo Yo, Aha! (kreiiiisch…ich hau mich wech!)

Was fürn Stress

um 4:09 da reingeschubst: Me myself and I || Fremdplörre: Comments (0)

Gestern den ganzen Tach zu nüscht gekommen. Na toll. Dafür hab ich jetzt wenigstens noch das schicke Gravatar Plugin reingeklöppelt. Und wieder was zum updaten…*gruuusel*

Liebe Lola. Wie wärs denn mal zur Abwechslung mit einer Mütze voll Schönheitsschlaf? Nicht, dass das irgendwas nutzen würde, aber vielleicht würdest du auf diese altmodische Weise endlich diese fiesen Augenringe loswerden? War nur sone Idee…

N8i@Welt  

Steven Brill zückt den Cholerikerausweis

um 18:22 da reingeschubst: Gagreel, Internet || Fremdplörre: Comments (0)

Steven Brill vs. FanboysHab eben mit wachsendem Entzücken die aktuelle Berichterstattung rund um den gediegenen Ausraster von Regisseur Steven Brill verfolgt. Dem Mann ist in den letzten Wochen mindestens eine Sicherung rausgeknallt, weil ihm von penetranten Fanboys-Fans dauernd per Mail aufgelauert wird. Die Kiddies haben nämlich offenbar nichts besseres zu tun, als Brill für das leidige Fanboys-Desaster verantwortlich zu machen. Slashfilm war so frei ein paar Korrespondenzen zu veröffentlichen. Hier drei herrliche Beispiele grenzenloser Dämlichkeit, die schön verdeutlichen, warum Brill verständlicherweise schon Schaum vorm Maul hat:

“Fanboy1:
You suck for re-cutting ‘fanboys’
You really do.

Steve Brill:
U suck for e mailing me your bullshit whining. U r gonna like fanboys better because of me and then u can kiss my ass”

“Fanboy2:
Dear Mr. Brill,
I had contacted my theatres booking agent when I first heard about “Fanboys. ” I thought it would be an uplifting and funny change of pace for our theatres. Now, I realize that it will be the same cut and dried mainstream junk that has been habitually littering our auditoriums. I am going to contact my booker and suggest that as a company, we do not pick up this film for presentation. You have ruined a wonderful concept.
Sincerely,
Chris

Steve Brill:
No. Please god. No Chris… please no. Don’t wield your power against us. I was just trying to help. Please Christopher don’t hold it against the movie. We’ll do anything to gain your trust. You seem so important and so knowledgeable, obviously you have formed a real considered opinion and the fact that you will not book us into your theatre is so unfair. I implore you sir please reconsider. Direct your wrath at me, but don’t take it out on the movie….. What can we do to appease you Chris? You dumb cunt. E mail me again and I will hunt you down fucker… try me.”

“Fanboy3:
You’re involved with Fanboys for nothing more than a quick buck. You don’t give a damn about the movie, Star Wars or its fans, so why the fuck did you agree to the job? Do you sleep comfortably at night knowing that you’ve bastardised a film that has the potential to become a cult classic for years on end into a movie which will be forgotten about in less than 6 weeks. Little Nicky was okay, the rest sucked.
Once more, fuck you!

Steve Brill:
Hey Owen. You’re kind of a big mouth tough guy over the internet. Wanna come say fuck you to my face? I’d be happy to give you the chance. How about this tough guy. You and I go head to head in a Star Wars Trivia contest. You think I don’t care about the wars fucker? I know more about it than you can imagine. I care deeply and have been immersed in Star Wars since it came out. I was there jerk off. I still have my stub. I have seen the trilogy probably a hundred times in the theater! And you dare question my caring. You think I would do it for the money!? I did it to get the movie released! So people like you could see it. But come on. Let’s prove who cares more. Five thousand dollars to the winner of a trivia contest. I’ll donate my winnings to the American Cancer Society…So get ready big shot… If you e mail me again, you better be ready to lose that five thousand.”

That’s Rogg’n'Rohl Rodeo! Yeeehaaaw! Danke, Steven - hab schon lange nicht mehr so gelacht. Und immer dran denken: Durchhalten! ;o)
PehEss: Die ganze blöde Vorgeschichte hat Filmfreund Batzman hier nett zusammengefasst, also kann ich mir das faulerweise klemmen (gsd!), zumal mich der ganze Quatsch überhaupt nicht tangiert. What the fuck is Fanboys und who the fuck cares?

(Die wohlwollenden Pic-Credits gehen an den coolen Slashfilm-User Sam R)

Alert - Nazi-Zombies ahead!

um 15:55 da reingeschubst: Film, Preview, Trailer || Fremdplörre: Comment (1)

Nach meinem Spätzle-an-improvisierter-Champignonsauce-Massaker (rülps!) brauche ich zum Nachtisch noch was Untotes: Das Subgenre der Nazi-Zombies scheint erwähnenswerten Zugang zu bekommen, denn mir ist grade ein brandheisser Trailer auf den grossen Zeh geplumpst, der mich spontan von meiner Fresslähmung befreit hat. Der Finne Marko Mäkilaakso, bisher als TV-Regisseur aktiv, hat sich dem WWII-Zombie-Mash-up angenommen und sein Trailer zu Stone’s War (formerly known as “War of the Dead”) ist für mein Empfinden mehr als vielversprechend, weil ich nicht ein einziges Bild darin entdecken konnte, das nach 20 Cent Aldi-Bückware aussieht.

Stone’s War

Plot: Finnland 1940: Captain Martin Stone führt eine Eliteeinheit aus amerikanischen und finnischen Soldaten durch die arktischen Wälder, um einen deutschen Bunker anzugreifen. Da Stone und seine Männer die Stärke des Feindes unterschätzt haben, werden sie schnell in den Wald zurückgeschlagen. Als sich die Einheit gerade neu formieren will, wird sie von den selben Soldaten angegriffen, die sie gerade erst ein paar Minuten vorher getötet haben! Während sie zur Flucht in russisches Territorium gewungen sind wird ihnen klar, dass sie eines der schrecklichsten Geheimnise des 2. Weltkriegs entdeckt und einen mehr als tödlichen Feind geweckt haben. Der Tod ist nicht mehr die letzte Grenze!


YouTube kannste klickn zum direkt und so 

Die Finnen mal wieder. Sehr kreatives Volk! Kein Wunder: Ausser Schnee, Vodka und Lordi gibts da ja auch nicht viel…*fg* Der Streifen soll übrigens beim Filmfestival in Cannes (JAHAAA! Ich sagte wirklich gerade C A N N E S) Premiere feiern. Her damit!
(via)

Kleine James Ivory Reihe auf ARTE

um 13:25 da reingeschubst: Fernsehen, Film || Fremdplörre: Comments (0)

Howards EndEigentlich steh ich echt nicht drauf hier mit Fernsehtipps rumzumachen, weil wohl jeder in der Lage ist seine TV-Zeitschrift selber in die Hand zu nehmen, aber in diesem Sonderfall muss ich ne glatte Ausnahme einschieben: ARTE startet heute Abend mit einer klitzekleinen, leider nur drei Filme umfassenden, James Ivory Reihe! Und zu meinem Glück sind sogar zwei meiner hochkarätig besetzten, absoluten Lieblinge dabei: “Howards End” und “Zimmer mit Aussicht”. Den dritten Film kenne ich bisher noch nicht, aber das wird dann natürlich geändert, denn Ivory hat mich mit seinen sensibel gezeichneten Sittenporträts aus der viktorianischen Zeit noch nie enttäuscht. Dieser Tag ist ein schöner Tag (auch wenn ich totmüde bin, Koppweh hab und mein Magen wie blöde knurrt…*hmpf*).

27.03.2008 ab 21:00
Wiedersehen in Howards End
Jahr: 1991
Laufzeit: ca. 131 Min
Darsteller: Anthony Hopkins, Emma Thompson, Helena Bonham-Carter, Vanessa Redgrave, uvm

Inhalt: England im viktorianischen Zeitalter: Die adelige Ruth Wilcox verbindet eine enge Freundschaft mit der um Jahre jüngeren Margaret Schlegel aus bürgerlichem Haus. Ruths Angehörige beäugen die Verbundenheit der Frauen kritisch. Als Ruth stirbt, erwartet die Familie eine Überraschung: Margaret erbt ganz allein den Familienbesitz “Howards End”. Das wäre Anlass genug für einen endgültigen Bruch zwischen beiden Familien, wenn da nicht noch der frisch verwitwete Mr. Wilcox wäre, der große Sympathie für Margaret hegt. Da Margaret seine Liebe erwidert, beschließen beide kurz darauf, gegen den Willen ihrer Verwandten zu heiraten. Einmal mehr prallen die unterschiedlichen Wertvorstellungen der zwei Familien aufeinander.

30.03.2008 ab 20:40
Zimmer mit Aussicht
Jahr: 1986
Laufzeit: ca. 110 Min
Darsteller: Helena Bonham-Carter, Julian Sands, Maggie Smith, Daniel Day-Lewis, Dame Judi Dench, uvm

Inhalt: Florenz im Jahr 1907: Während einer Italienreise verliebt sich die junge Engländerin Lucy in ihren Landsmann George. Hin- und hergerissen zwischen Liebe und Konvention flüchtet Lucy zurück nach England. Doch das Schicksal meint es gut mit den Liebenden, denn auch Georges Familie kehrt nach England zurück und lässt sich in der Nachbarschaft nieder.

31.03.2008 ab 21:00
Maurice
Jahr: 1987
Laufzeit: ca. 134 Min
Darsteller: Barry Forster, Ben Kingsley, Denholm Elliott, Hugh Grant, Rupert Graves, uvm

Inhalt: Während ihres Studiums in Cambridge verlieben sich Maurice und sein gleichaltriger Kommilitone Clive ineinander. Doch die Liebe der zwei Männer wird in der viktorianischen Gesellschaft als Sittenwidrigkeit geahndet. Maurice und Clive müssen sich entscheiden: Entweder sie verleugnen sich ein Leben lang selbst oder sie brechen mit der Gesellschaft und wagen es, ihre Andersartigkeit offen zu leben.

Totaler Plugin-Terror

um 3:23 da reingeschubst: Me myself and I || Fremdplörre: Comment (1)

Hab mich grade zum ersten Mal meiner mich verzweifelt um Updates anblinkenden Plugins angenommen und heftigst abgeperlt, weil ich bisher null Ahnung von dem Quatsch hatte. Normalerweise sag ich ja ‘never change a sauber running system’, aber in dem Fall hats mich schon gejuckt. Man lernt nie aus und so. Nu ist Lola so stolz, weil alles geschmeidig geklappert hat, dass sie sogar vor lauter Aufregung spontan in die dritte Person verfällt. Ha! ;o)

Peh Ess: Hab in dem Zug gleich noch ein neues Plugin Marke ‘Kommentare abonnieren’ eingeknotet und ein bissi was am LehAut geschraubt. Bisher siehts gut aus und ich hoff, dass das so bleibt und sich hier nix verhackstückt. Weia. Und an mein erstes anstehendes WP-Update darf ich schon gar nicht denken. Doppelweia.

Richard Widmark ist verstorben

um 20:04 da reingeschubst: Internet || Fremdplörre: Comments (0)

© APUnd wieder ist ein Grosser gegangen: Richard Widmark ist bereits am Montag nach langer Krankheit mit 93 Jahren in seinem Haus in Connecticut verstorben. Seine Frau, Susan Blanchard, gab den Tod Widmarks erst heute der New York Times bekannt.

Bemerkenswert ist, dass Widmark, der in seiner Karriere viele grossartige Filme vor allem im Western-, Thriller- und Kriegs-Genre drehte, Waffen eigentlich zutiefst verachtete und sich sogar für ein schärferes Waffengesetz und strengere Kontrollen in den USA einsetzte. In einem Interview bekannte er einmal: “Ich weiss, dass meine halbe Karriere auf Gewalt beruht, aber ich verabscheue Gewalt!” Einen schönen und sehr ausführlichen Nachruf gibts bei Welt Online: Tod eines Westernhelden
(via)

Andere das Quiz Songtext völlig!

um 15:21 da reingeschubst: Internet || Fremdplörre: Comments (0)

Nö. Ich hab nix gesoffen (guck mal auf die Uhr!), auch wenn die Headline etwas in der Richtung vermuten lässt. Ich hab vielmehr soeben das oberkuhle Liedtext-Quiz von TheMorningNews.org aufgerissen, das dem aufgeweckten Musikkenner einiges bis alles abverlangt. Alle 50 gelisteten Songs waren weltweite Megahits und jeder, wirklich jeder kennt sie.

Und jetzt bitte kein vorschnelles Rumgemotze à la “Liedtexte von Klassikern? Was solln daran nu schwer sein? Gähn!” Denkste, Baby: Ihr sollt zwar ‘nur’ anhand der kompletten Lyrics den Song herausfinden, aber der riesige Haken an der Sache ist, dass alle vorkommenden Wörter alphabetisch sortiert wurden - leik mei Headline. Der Effekt ist so fies wie wirkungsvoll. Reinklickern und selber überzeugen. Wir sprechen uns dann in 14 Tagen zwischen zwei Beruhigungsspritzen in der Klappse wieder! >:-]
(via)

 
 

Es wird wolkig

Kram & Zeugs

Lizenz


Aboquatsch
Add to Technorati Favorites
Add to Google
Join My Community at MyBloglog!
Mit Bloglines abonnieren

Jibbs ooch noch
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Bloggeramt.de

Bits about moi






Mist! Ich bin nur
Bist du Zombie-Proof? Teste dich!

Bin irgendwo zwischen
Egoload - Analytischer DenkerundEgoload - Unabhängiger Denker