Sam Winchester will sich mit Jason Vorhees anlegen

um 21:04 da reingeschubst: Film, Preview, TV-Serien || Fremdplörre: Comment (1)

© Warner Bros.Und wieder mal einer für die Rubrik ‘Filme, die die Welt nicht braucht’: Supernatural-Nervensäge und amtliches Milchbrötchen Jared Padalecki aka Sam Winchester verhandelt um die Hauptrolle im überflüssigen Freitag, der 13. Remake von Marcus Nispel, der ja schon 2003 Leatherface in seinem ätzenden Texas Chainsaw Massacre Remake unschön vor die Wand hat fahren lassen.

Bei einem kurzen Blick auf die geplante Storyline rollen sich jedem Horrorfan gleich mal vorab die Fussnägel hoch:

The remake will focus on the serial killer, who will wear his now-iconic hockey mask. Padalecki will play the lead, who investigates what happened up at Crystal Lake.

Äh. Hallo? Seit wann steht Jason im ersten Teil im Mittelpunkt? Hey Nispel: Laber nix von Remake, sondern gib zu, dass das da nullkommanüscht mit dem Original zu tun hat! Könnte man ihm nicht einfach das Recht aberkennen den Namen Jason zu missbrauchen? Oder besser: Verschnüren und an Jason oder wahlweise Leatherface schicken. Die Jungs werden schon wissen, was man in so einem Fall macht…

(via)

Der neue Jackman Trailer ist da!

um 18:37 da reingeschubst: Film, Preview, Trailer || Fremdplörre: Comment (1)

Diesmal ist Hugh Jackman nicht als X-Men bzw Wolverine oder aalglatter RomCom-Held (bäh!) unterwegs, sondern macht einen auf abgründiger Fiesling. Und das auch noch in einem Film, in dem es um ordentlich Sex, Gewalt und Betrug geht. Endlich! Endlich wird der Hugh mal dreckig! Endlich mal eine Rolle, in der ich ihn (abgesehen von meinem allerliebsten Adamatiumkrallenträger) schon immer mal gern gesehen hätte. Und weil Ostern ist, werden Lolas Wünsche wahr…;o)

Wie es aussieht, kriegt der etliche Male umgenannte Streifen jetzt den Titel Deception. Inhalt:

“Jonathan (Ewan McGregor) is an accountant who has lost his passion in life. When his powerful new lawyer friend, Wyatt (Hugh Jackman), introduces Jonathan to a salacious new sex club called ‘The List’, the dejected accountant soon believes he has found the woman of his dreams. His newfound happiness takes a turn for the worse, however, when Jonathan is named the prime suspect in the woman’s disappearance as well as the theft of 20 million dollars.”

Den Trailer gibts hier. Hmmmm…kommts mir nur so vor, oder erinnert mich der Trailer im Zusammenhang mit dem Inhalt irgendwie an den genialen Todfreunde mit Rob Lowe und James Spader???

Offizielle Sex&Crime-Höhle

Wollte ich nur mal anmerken…

um 16:16 da reingeschubst: Me myself and I || Fremdplörre: Comments (0)

Bunte Eier!

Zeit für Zombiecontent!

um 2:21 da reingeschubst: Film, Internet || Fremdplörre: Comment (1)

Da sich hier im Moment ohnehin lauter Kruppzeugs wie Serienmörder, Sandwürmer, Werwölfe und ein Untoter Dirty Harry tummelt, dürfen auch ein paar hungrige Zombies nicht fehlen! Ich hab vorhin aus den Untiefen meiner Bookmarks ein hübsches verfaultes Stück Fleisch ausgebuddelt, das in die selbe Kategorie wie der fabulöse Druckbolzen fällt: Made by begabter deutscher Student.

Akumi ist ein wilder Cocktail aus 28 Days later meets Animeoptik meets durchgeknalltes Krawallchick - oder was weiss ich. Sieht jedenfalls schick aus, bis auf einen winzigen Schönheitsfehler: Zombies rennen nicht, verdammt nochmal! Wann kriegt ihr das endlich in eure Schädel rein, liebe Filmschaffenden? Man muss nicht jede blöde Idee nachmachen…ist doch wahr. Aber jetzt erstmal die renitente Madame Akumi:


YouTube kannste klickn zum direkt und so 

Hier kann man den Streifen übrigens im QuickTime Format downloaden (solange der Link noch funzt, also ranhalten)

 
 

Es wird wolkig

Kram & Zeugs

Lizenz


Aboquatsch
Add to Technorati Favorites
Add to Google
Join My Community at MyBloglog!
Mit Bloglines abonnieren

Jibbs ooch noch
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Bloggeramt.de

Bits about moi






Mist! Ich bin nur
Bist du Zombie-Proof? Teste dich!

Bin irgendwo zwischen
Egoload - Analytischer DenkerundEgoload - Unabhängiger Denker