Richard Widmark ist verstorben

von Himbeerlola um 20:04 da reingeschubst: Internet

© APUnd wieder ist ein Grosser gegangen: Richard Widmark ist bereits am Montag nach langer Krankheit mit 93 Jahren in seinem Haus in Connecticut verstorben. Seine Frau, Susan Blanchard, gab den Tod Widmarks erst heute der New York Times bekannt.

Bemerkenswert ist, dass Widmark, der in seiner Karriere viele grossartige Filme vor allem im Western-, Thriller- und Kriegs-Genre drehte, Waffen eigentlich zutiefst verachtete und sich sogar für ein schärferes Waffengesetz und strengere Kontrollen in den USA einsetzte. In einem Interview bekannte er einmal: “Ich weiss, dass meine halbe Karriere auf Gewalt beruht, aber ich verabscheue Gewalt!” Einen schönen und sehr ausführlichen Nachruf gibts bei Welt Online: Tod eines Westernhelden
(via)

Sag was oder hau ab

 
 

Es wird wolkig

Kram & Zeugs

Lizenz


Aboquatsch
Add to Technorati Favorites
Add to Google
Join My Community at MyBloglog!
Mit Bloglines abonnieren

Jibbs ooch noch
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Bloggeramt.de

Bits about moi






Mist! Ich bin nur
Bist du Zombie-Proof? Teste dich!

Bin irgendwo zwischen
Egoload - Analytischer DenkerundEgoload - Unabhängiger Denker