…und nochn Wackelcam-Film

von Himbeerlola um 15:31 da reingeschubst: Film, Internet, Trailer

Kann mir jetzt bitte mal jemand dieses dämliche Wackelcam-Phänomen erläutern? Was ist so toll daran sich gegen Bezahlung plusminus 90 Minuten lang von einem Streifen quälen zu lassen, dessen migränefördernde Bilder man nicht mal bei Onkel Herberts 10 Minuten Mitschnitt des letzten Familienausfluges durchgehen lassen würde? (Teeren und Federn. Mindestens!) Seit dem unsäglichen Blair Witch Project, das für mich eben wegen dieser Technik einer der langweiligsten Streifen aller Zeiten ist, hat sich die Wackelcam beinahe virusartig ausgebreitet. Und gerade in dem Moment, als ich dachte, dass sich der Blödsinn totgelaufen hat, erlebt er durch Cloverfield nochmal ein nerviges Revival. Vielen Dank auch.

Ich finde es nicht nur in höchstem Maße unglaubwürdig, dass irgendein 08/15-Idiot mit ner Videocam rumrennt und sogar noch unter unmittelbarer Todesgefahr immer weiter fröhlich draufhält, anstatt das Ding einfach wegzuschmeissen und die Beine in die Hand zu nehmen, sondern es geht mir auch unbeschreiblich auf die Ketten, dass man wegen der Unfähigkeit des Idioten die Hand halbwegs ruhig zu halten noch weniger als nichts sieht. Mehr gibts zu dieser Technik eigentlich nicht zu sagen - ausser, dass ich absichtlich das Wort ‘Kunstgriff’ in dem Zusammenhang vermeide, denn mit Kunst bzw Filmkunst hat das aber schon gleich gar nichts zu tun. Verarsche des Publikums trifft viel besser.

Wie bin ich jetzt eigentlich darauf gekommen mich über blöde Wackelcam-Filme aufzuregen? Altenheimer. Ach ja, ein Blick auf die Headline hat mich gehelft: Da haben so ein paar ambitionierte Amateur- oder besser gesagt Indie-Filmer von Queen Lizzie’s Insel schonmal die hübsche Idee mit null Geld, aber dafür ner Extraschippe Leidenschaft fürs Genre einen Zombie-Streifen aus der Sicht eines Zombies (yeah!) zu drehen und was passiert? Taddaaaa! Rumraten erübrigt sich dann wohl: Sie machen einen auf Romero und versauen es mit ner Wackelcam. Deppen. Irgendwo muss die Heldenverehrung auch mal aufhören. Wenn ich mir schon in jeder Sekunde des Colin-Trailers sehnlichst ein vernünftiges Bild herbeiflehe, kann ich mir das Endprodukt gleich ganz klemmen. So gern ich Nachwuchszeugs sonst mag…*hmpf*
(via)

Colin Teaser Trailer

MySpaceColinKampagnemitmehrVids

Eine Fremdplörre

  1. Trackbacks:

Sag was oder hau ab

 
 

Es wird wolkig

Kram & Zeugs

Lizenz


Aboquatsch
Add to Technorati Favorites
Add to Google
Join My Community at MyBloglog!
Mit Bloglines abonnieren

Jibbs ooch noch
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Bloggeramt.de

Bits about moi






Mist! Ich bin nur
Bist du Zombie-Proof? Teste dich!

Bin irgendwo zwischen
Egoload - Analytischer DenkerundEgoload - Unabhängiger Denker