Tele 5 müsste man verbieten

um 18:30 da reingeschubst: Fernsehen, TV-Serien, Trailer || Fremdplörre: Comments (0)

Vor einer Stunde endete eine Wiederholung der besten Miniserie aller Zeiten auf Katastrophensender Tele 5, dem man wegen dem, was er Lonesome Dove aka Der Ruf des Adlers aka Der Weg in die Wildnis mal wieder angetan hat, glatt die Lizenz entziehen müsste. In einem Western werden nunmal ab und zu Leute erschossen, gehängt oder sonstwie um die Ecke gebracht und es gibt keinen plausiblen Grund, jede noch so kleine Szene, in der so etwas zu sehen ist, gnadenlos herauszuschneiden. Und wenn das hirnlose Geschnippel auch noch so weit geht, daß man der Storyline deswegen kaum folgen kann, ohne sich dauernd etwas zusammenreimen zu müssen, dann läuft da was gewaltig schief. Dabei lag es nicht mal an der frühen Sendezeit am Nachmittag, denn auch beim letzten Mal, als Tele 5 die Serie noch ab 20:15 zeigte, waren die Teile genau so bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt.

Nur eines von zahllosen Beispielen, damit klar wird warum ich mich hier so echauffiere und glatt Schaum vorm Maul hab: Der Held reitet mit Gewehr im Anschlag in ein Lager mit 10 oder mehr Banditen. Schnitt. Alle liegen tot rum. Vielen Dank für dieses Gespräch. Gehts noch?

Ich habe Der Ruf des Adlers damals schon bei der Erstausstrahlung 1992 in der ARD gesehen und giere seitdem auf eine DVD-VÖ bei uns, nur leider ist davon weit und breit nichts in Sicht. Sonst kommt jeder Dreck auf DVD raus und mir fehlt wirklich jegliches Verständnis, warum das ausgerechnet bei diesem mit Preisen überhäuften Vierteiler nicht klappt. Die warmherzige, mit Leidenschaft inszenierte Geschichte wurde damals bis in die kleinsten Nebenrollen mit absoluten Ausnahmedarstellern besetzt, so daß neben den Hauptcharakteren, die vom amerikanischen Nationalheiligtum himself, Robert Duvall, und Tommy Lee Jones auf nicht weniger als geniale Art und Weise verkörpert wurden, auch Namen wie Danny Glover, Robert Urich, Anjelica Houston, Diane Lane und Chris Cooper zu finden sind. Und mal im Ernst: Wer es schafft den 4. Teil ohne Heulkrampf und Nervenkrise zu überstehen, der hat kein Herz. Und ich will jetzt endlich die DVD. Und zwar Uncut. Verdammt.

Nostalgie-Trailer inklusive des grandiosen Themes nach dem Klicker. Mir kommen schon wieder die Tränen…*schluchz*

Willste alles? Musste klickn! »

Boston Legal darf in die 5. Staffel

um 16:08 da reingeschubst: Fernsehen, Preview, TV-Serien || Fremdplörre: Comments (3)

Das hier rettet mir so richtig den Pfingstmontag: Showrunner David E. Kelley hat es doch tatsächlich mit einem geradezu hinterhältigen Trick fertig gebracht, meiner zuletzt wegen unverständlich schlechter Quoten arg schwächelnden Lieblingsserie Boston Legal eine 5. Staffel zu verschaffen! US-Heimsender ABC hatte sich im Geiste schon von Alan Shore und Denny Crane verabschiedet und darüber offenbar vergessen, was für ein gerissener Hund Kelley ist. Der dachte nämlich nicht im Traum daran sein Baby nach nur 4 Staffeln sterben zu lassen und griff in der Not auf Erpressung zurück: Kelley hatte sich in weiser Voraussicht vor rund zwei Jahren die US-Remake-Rechte an der britischen Hit-Serie Life on Mars gesichert und war nur bereit diese an ABC rauszurücken, wenn Boston Legal noch eine Staffel spendiert bekommt. Tja, da ABC scharf wie Lumpi auf Life on Mars ist, blieb der Chefetage nichts weiter übrig, als auf den Deal einzugehen. David, du bist mein Held des Tages.

Bei uns treiben James Spader und William Shatner als Alan Shore und Denny Crane ihren göttlichen Schabernack auf VOX, wo im Januar die 3. Staffel endete. Wann die Pause endlich vorbei ist und ob es mit Staffel 4 wenigstens noch in diesem Jahr weitergeht, wurde noch nicht bekannt gegeben. Ich hab schlimmen Entzug. Echt jetzt!
(via)

Offizielle CranePooleundSchmidtKanzlei

The X-Files: I want to believe - Trailer

um 13:57 da reingeschubst: Film, Preview, TV-Serien, Trailer || Fremdplörre: Comments (2)

Bisher habe ich um den am 24. Juli anlaufenden neuen Akte X Film einen Bogen gemacht, weil mir schon der erste nicht sonderlich gefallen hat. Die Serie fand ich damals natürlich klasse - zumindest, bis es nachher nur noch um Ausserirdischenquatsch und wüsteste Verschwörungen ging. Da wurds mir dann zu blöd und ich bin ausgestiegen. Aber beim Gedanken an geniale Folgen wie Das Nest, Leonard Betts oder die lustige Familie Peacock mit ihrer unterm Bett lebenden Mutti wird mir immer noch ganz warm ums Herz. Deswegen klöppel ich mir jetzt aus rein nostalgischen Gründen das langweilige Poster und den nichtssagenden Trailer hier rein.

Plot: When a group of women are abducted in the wintry hills of rural Virginia, the only clues to their disappearance are the grotesque human remains that begin to turn up in snow banks along the highway. With officials desperate for any lead, a disgraced priests questionable visions send local police on a wild goose chase and straight to a bizarre secret medical experiment that may or may not be connected to the womens disappearance. Its a case right out of The X-Files. But the FBI closed down its investigations into the paranormal years ago. And the best team for the job is ex-agents Fox Mulder and Dr. Dana Scully, who have no desire to revisit their dark past. Still, the truth of these horrific crimes is out there somewhere…and it will take Mulder and Scully to find it!

btw…Gillian hamse ja wieder recht gut restauriert. Die sah in Der letzte König von Schottland aus wie ihre eigene Mutter.
(via)

 
 

Es wird wolkig

Kram & Zeugs

Lizenz


Aboquatsch
Add to Technorati Favorites
Add to Google
Join My Community at MyBloglog!
Mit Bloglines abonnieren

Jibbs ooch noch
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Bloggeramt.de

Bits about moi






Mist! Ich bin nur
Bist du Zombie-Proof? Teste dich!

Bin irgendwo zwischen
Egoload - Analytischer DenkerundEgoload - Unabhängiger Denker