John Cusack reist für Emmerich in andere Dimensionen

von Himbeerlola um 2:29 da reingeschubst: Film, Internet, Preview

Oberknuffel John Cusack gehört definitiv zu meinen Lieblingen auf der Leinwand und im DVD-Player, auch wenn er für mein Empfinden in letzter Zeit kein allzu glückliches Händchen bei seiner Rollenauswahl hatte. Ob sein neuestes Projekt da eine Ausnahme bildet, möchte ich zu meinem Leidwesen glatt bezweifeln: Er steigt mit Krawall-Emmerich ins Bett und will in 2012 mal eben die ganze Welt vorm Untergang retten (1408 & 2012 - wenn das mal kein schlechtes Omen ist…*unk*).

Gegen eine Weltrettung ist ja soweit noch nüscht einzuwenden, aber der bisher bekannte Plot liest sich dann doch etwas naja: Cusack soll einen Wissenschaftler spielen, der ein Stargate Tor in eine Paralleldimension öffnet, um sich dort mit seinem anderen Ich zu treffen. Also ein Doppel-John. Beide zusammen müssen dann irgendwie die Apokalypse verhindern, die nur deswegen stattfindet, weil ein Zyklus des Maya-Kalenders 2012 endet und mit ihm die ganze Welt. Ah ja. Irgendwas sagt mir, daß die ollen Mayas wegen dem Quatsch in ihren Gräbern grade ne Rolle rückwärts machen. Wer denkt sich sowas aus?
(via)

Sag was oder hau ab

 
 

Es wird wolkig

Kram & Zeugs

Lizenz


Aboquatsch
Add to Technorati Favorites
Add to Google
Join My Community at MyBloglog!
Mit Bloglines abonnieren

Jibbs ooch noch
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Bloggeramt.de

Bits about moi






Mist! Ich bin nur
Bist du Zombie-Proof? Teste dich!

Bin irgendwo zwischen
Egoload - Analytischer DenkerundEgoload - Unabhängiger Denker