Love and War - vielleicht die weltweit erste animierte Oper

um 3:50 da reingeschubst: Film, Internet || Fremdplörre: Comments (5)

Dank des unter dem Motto “a platform for films from around the world to find the audiences they deserve” frisch gelaunchten YouTube Screening Room, der ab sofort in zweiwöchigem Rhythmus jeweils 4 Kurzfilme vorstellt, bin ich auf den wunderbaren Stop-Motion-Shortie Love and War aus Schweden aufmerksam geworden.

Da geht es um die traurige Liebesgeschichte von Krankenschwester Hasi und Kampfpilot Bärchen (keine Ahnung wie das biologisch hinhaut), denen der Krieg genau dann dazwischenkommt, als es gerade so richtig schön wird. Schluchz. Fredrik Emilson, der das Schmuckstück praktisch im Alleingang (written, directed, animated and composed) gewuppt hat, hat für seinen Fünfzehnminüter auf dem LA Film Festival 2007 nicht nur den Preis für den besten animierten Kurzfilm abgeräumt, sondern auch gleich noch den Titel “Orson Welles of stop-motion opera cinema with puppets” verliehen bekommen. Und der ist nicht übertrieben, aber davon könnt ihr euch nach dem Klick selber überzeugen. Taschentücher nicht vergessen:
(via)

Willste alles? Musste klickn! »

 
 

Janz früher mal...

 

Juni 2008
M D M D F S S
« Mai    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Es wird wolkig

Kram & Zeugs

Lizenz


Aboquatsch
Add to Technorati Favorites
Add to Google
Join My Community at MyBloglog!
Mit Bloglines abonnieren

Jibbs ooch noch
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Bloggeramt.de

Bits about moi






Mist! Ich bin nur
Bist du Zombie-Proof? Teste dich!

Bin irgendwo zwischen
Egoload - Analytischer DenkerundEgoload - Unabhängiger Denker