Jetzt bin ich sauer

um 17:40 da reingeschubst: Me myself and I || Fremdplörre: Comment (1)

…und zwar RICHTIG! Da gibts jemanden, den ich glatt §$%&/#(”+$ könnte, so scheisswütend bin ich! Bin kurz vorm:

EXPLODIERN!!!!!

*hmpfgrmbl*rumhass*imKreishüpf*

Was fürn Stress

um 4:09 da reingeschubst: Me myself and I || Fremdplörre: Comments (0)

Gestern den ganzen Tach zu nüscht gekommen. Na toll. Dafür hab ich jetzt wenigstens noch das schicke Gravatar Plugin reingeklöppelt. Und wieder was zum updaten…*gruuusel*

Liebe Lola. Wie wärs denn mal zur Abwechslung mit einer Mütze voll Schönheitsschlaf? Nicht, dass das irgendwas nutzen würde, aber vielleicht würdest du auf diese altmodische Weise endlich diese fiesen Augenringe loswerden? War nur sone Idee…

N8i@Welt  

Totaler Plugin-Terror

um 3:23 da reingeschubst: Me myself and I || Fremdplörre: Comment (1)

Hab mich grade zum ersten Mal meiner mich verzweifelt um Updates anblinkenden Plugins angenommen und heftigst abgeperlt, weil ich bisher null Ahnung von dem Quatsch hatte. Normalerweise sag ich ja ‘never change a sauber running system’, aber in dem Fall hats mich schon gejuckt. Man lernt nie aus und so. Nu ist Lola so stolz, weil alles geschmeidig geklappert hat, dass sie sogar vor lauter Aufregung spontan in die dritte Person verfällt. Ha! ;o)

Peh Ess: Hab in dem Zug gleich noch ein neues Plugin Marke ‘Kommentare abonnieren’ eingeknotet und ein bissi was am LehAut geschraubt. Bisher siehts gut aus und ich hoff, dass das so bleibt und sich hier nix verhackstückt. Weia. Und an mein erstes anstehendes WP-Update darf ich schon gar nicht denken. Doppelweia.

Abgehakt

um 4:26 da reingeschubst: Me myself and I || Fremdplörre: Comments (0)

So. Nu isses schliesslich und endlich vollbracht. Hab soeben meine alte Bloghütte abgerissen und die Trümmer angezündet (da jibbs jetzt garnüscht mehr zu sehen). Man muss sich auch mal trennen können….;o)

Da flipp ick glatt aus…

um 12:47 da reingeschubst: Internet, Me myself and I || Fremdplörre: Comments (0)

…dreh komplett ab, kreis ne Runde frei und werd waaahnsinnig. Wenn mir das einer erzählen würde, würde ich sagen ‘du hast doch nicht alle Latten am Zaun’, aber nu passiert mir das und ich trau mich schon gar nicht mehr das überhaupt noch zu erwähnen (muss aber jetzt einfach mal sein *fg*): Ich hab eben zum dritten Mal seit Anfang März was gewonnen. Ich echt und ohne Scheiss jezze. Erst das kuhle Fido-Digi, dann den Miezkalender und heute liegt ein ‘Dr. House Survival Kit’ in meinem Briefkasten. OK, die Bezeichnung ist vielleicht ein bisschen übertrieben, aber es sind immerhin zwei Bücher:

All about House     Dr. Eckard von Hirschhausen

Ich kann mich noch ganz dunkel an eine kurze Umfrage zu Arztserien im Fernsehen erinnern, an der ich im Dezember, Januar oder irgendwann in dem Dreh mal teilgenommen habe und dass es da Preise in der Richtung abzustauben gab. Mit meiner galoppierenden Altersdemenz könnt ich aber nicht mal mehr sagen auf welcher Seite das überhaupt war. Wayne und who cares. Ick freu mir wie dolle und verrückt. Und wieso zum Henker kann meine Glücksstähne nicht auch mal aufs Lotto übergreifen???

Rache für den Affen

um 1:56 da reingeschubst: Me myself and I || Fremdplörre: Comments (0)

Hab vorhin bei Stirb langsam 2 (beinahe zwanghaft und obwohl ich es wirklich besser weiss) mal kurz zu King Kong rübergezappt (das war wohl die Faszination des Grauens) und auf der Stelle miese Laune bekommen. Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie abgrundtief und mit welcher Inbrunst ich Jackson für dieses Machwerk hasse.

Wo ist der Bartverkäufer, wenn man ihn braucht? Ich hab grad tierisch Bock auf ne zünftige Steinigung. Ersatzweise könnte ich auch was quälen. Freiwillige?

Wollte ich nur mal anmerken…

um 16:16 da reingeschubst: Me myself and I || Fremdplörre: Comments (0)

Bunte Eier!

(beinahe) all about Himbeerlola

um 17:14 da reingeschubst: Me myself and I || Fremdplörre: Comments (0)

Ich bin eben endlich dazu gekommen mich mal eingehender mit meiner (von mir eigentlich als überflüssig aber nicht weiter störend eingestuften) About Seite zu beschäftigen. Ich hoffe, dass ich mit der Liste alle eventuellen Klarheiten beseitigen und ordentlich Verwirrung stiften konnte. Wer meint, dass er wegen den Infos dort auch nur das Allergeringste über mich weiss, soll das ruhig weiterhin glauben. Denn jede Frau braucht unbedingt mindestens ein unzählige, schmutzige und unfassbar abgründige Geheimnisse! *Nasedreh*

Dich kriegen wir auch noch!

um 1:45 da reingeschubst: Internet, Me myself and I || Fremdplörre: Comments (0)

Heute hatte ich einen echt miesen Tag und durfte zu allem Überfluss auch noch einen Anruf bei meiner Bank machen, wegen dem ich hinterher fast vom Stuhl gekippt bin. Das Ganze lief ungefähr so:

“Guten Tag. Ich habe hier gerade von ihnen einen Brief erhalten, in dem sie mir mitteilen, dass meine Kreditkarte ab sofort gesperrt ist und ich sie unter dieser Nummer kontaktieren soll. Wieso ist denn bitte meine Kreditkarte gesperrt bzw. wo liegt das Problem??”

Ich innerlich schon in Kampfstellung mit geballten Eingeweiden und damit beschäftigt meinen bereits leicht erhöhten Blutdruck nicht entgleisen zu lassen.

“Schön, dass Sie sich gleich melden. Wir haben bei Ihnen ungewöhnliche Zahlungsvorgänge registriert. Haben Sie…”

Da war sie, die erste Blutdruckspitze, die etwas dagegen hatte den freundlichen Herrn ausreden zu lassen.

“Ungewöhnliche Zahlungsvorgänge? Kann nicht sein! Ich habe die Karte das letzte Mal vor ca. 4 Wochen benutzt und inzwischen auch die übliche Abrechnung erhalten, auf der alles in Ordnung war! Ich kann mich da an sonst nichts erinnern!”

Meine sonst recht tiefe Stimme bekam diesen leicht schrillen Ton, den ich wirklich hasse, weil er so hysterisch klingt.

“Ja. Das ist richtig. Es geht ja auch um die letzten zwei Wochen. Sagt ihnen die amerikanische Firma Big Fish etwas?”

Leichte Panik stieg in mir hoch und das nervige Rauschen in meinen Ohren wurde immer lauter.

“Big Fish? Amerikanisch? Äh. Nö. Nie gehört. Warum?”

Jetzt war ich wirklich verunsichert und das kann ich so gar nicht ab.

“Weil diese Firma in den letzten 2 Wochen mehrere Male versucht hat ihre Karte zu belasten. Die Rechnungen beliefen sich auf insgesamt knapp 7000 Dollar.”

Ich kurz vorm Blackout. Nur noch fähig zu stammeln.

“Was!? Wieso!? 7000 Dollar!!?? Ich habe da nie…ich kenn die überhaupt nicht!!!!”

Ruuuuhig Brauner. Gaaaaanz ruhig. Aaaaatmen.

“Das haben wir uns auch gedacht, zumal diese Firma bei uns auf der Blacklist geführt wird und Sie sonst immer nur Transaktionen über kleine Summen haben. Wir haben alle Zahlungen blockiert, ihre Karte gesperrt und sie benachrichtigt.”

Das muss man erstmal verdauen. Wow. Wie nett und umsichtig. Ich war schon fast dabei mich leicht zu entspannen.

“Offenbar wurden ihre Kartendaten gestohlen. Entweder ist das im Internet bei einem Einkauf passiert oder sie haben einen Trojaner auf dem Rechner. Ich vermute das Letztere.”

Hallo? Da bohnert ja gleich mein Hamster.

“Ich hab garantiert keinen Trojaner!” Was bildet der sich ein? “Mein Compi ist besser abgesichert als der Keller der Bundesbank und mein System habe ich erst im Januar neu aufgesetzt. Und so oft, wie ich den Rechner noch zusätzlich nach Malware scanne, komme ich fast zu nix anderem! Sie reden hier nicht mit einer blutigen Anfängerin! Ich habe in schlappen 10 Jahren Internet noch nie auch nur einen einzigen popligen Virus gehabt.”

Mein Blutdruck meldete sich spontan an der Front zurück und ich war ernsthaft am überlegen, ob ich denn nun hyperventilieren soll oder lieber nicht.

“Das glauben alle von sich. Und ihre Antivirensoftware findet auch nur das, was sie schon kennt.”

Blöder Klugscheisser. Ruuuuhig. Es lohnt sich nicht. Aaaaatmen.

“Ach was. Aus genau diesem Grund benutze ich neben dem Chip-Testsieger, der nach den letzten Testberichten mehr als 98% erkennt, noch zwei andere Programme, mit denen ich in regelmässigen Abständen manuell scanne um den Rest abzudecken. Ich habe garantiert keinen Trojaner! Ausserdem fällt mir gerade ein, dass mir langsam schwant, wo der Klau passiert sein könnte. Bei meinem letzten regulären Einkauf im Onlineshop von xxx lief es diesmal etwas merkwürdig und ich hatte gleich so ein blödes Gefühl. Es war auch komisch, das die Lieferung diesmal so ungewöhnlich lange gedauert…”

Diesmal fiel mir Mister Klugscheiss ins Wort.

“Das ist eher unwahrscheinlich. Das Problem befindet sich garantiert auf ihrer Festplatte.”

Muss ich mir den Quatsch eigentlich noch länger reinziehen? Nö.

“Na wenn Sie meinen. Was passiert jetzt eigentlich weiter mit meiner Karte?”

Schneller Themenwechsel, bevor es noch richtig hässlich wird.

“Sie bekommen von uns eine neue Karte mit neuer Geheimzahl. Das dauert ungefähr eine Woche.”

Verdammt. Ne neue PIN. Ich mochte meine, denn sie war so schön einfach zu merken. Jetzt krieg ich bestimmt so ne bekloppte Nummer.

“Ah ja. Vielen Dank auch für ihre Umsicht. So ein Service ist eigentlich auch selten heutzutage. Dann freue ich mich schonmal auf meine neue Karte vor.”

Und du hast trotzdem bei mir verschissen, Blödmann.

“Kein Problem. Dafür sind wir ja da. Einen schönen Tag noch.”

Erstmal den Hörer unsanft auf dem Tisch aufdetschen lassen und politisch unkorrekt eine anzünden. Meine Nerven.

Ich war immer fest davon überzeugt, dass mir sowas NIE passieren würde. Abgesichert bis zur Halskrause, immer auf der Hut, misstauisch bis zum Anschlag. Fuck. Ich hab gleich eine Mail an den von mir verdächtigten Onlineshop geschrieben. Bringt eh nix, denn die werden wohl kaum was zugeben. Aber ich werde in meiner Paranoia dort garantiert nicht mehr shoppen. Und dem Drecksack, der meine Daten geplündert hat, sollte man mindestens……

Lola bockt - There will be NO Blood

um 11:52 da reingeschubst: Film, Me myself and I || Fremdplörre: Comment (1)

Nö, Leute. Ihr könnt hier noch so oft There will be Blood ins Suchfeld eingeben. Deswegen schaue ich mir den Streifen trotzdem nicht an. Mir reichen schon völlig die ganzen Teaser, in denen Daniel Day-Lewis mit hochroter Birne, rausquellenden Adern und wild um sich spuckend am rumkrakeelen ist und sich damit auf Wikipedia unter dem Begriff Overacting ne Abbildung redlich verdient hat (lustich, dass es dort unter dem Artikel nen Linkverweis zu “Knallcharge” gibt). Ausserdem interessiert mich die Storyline des Filmes nicht die Bohne. So.

Und je länger ich darüber nachdenke, desto mehr ärgert es mich, dass Daniel den Oscar bekommen hat und nicht Tommy Lee für Elah. Die Welt ist ungerecht.

 
 

Janz früher mal...

 

Dezember 2018
M D M D F S S
« Jun    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Es wird wolkig

Kram & Zeugs

Lizenz


Aboquatsch
Add to Technorati Favorites
Add to Google
Join My Community at MyBloglog!
Mit Bloglines abonnieren

Jibbs ooch noch
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Bloggeramt.de

Bits about moi






Mist! Ich bin nur
Bist du Zombie-Proof? Teste dich!

Bin irgendwo zwischen
Egoload - Analytischer DenkerundEgoload - Unabhängiger Denker