Grosse Kunst mit der Knippse

um 3:09 da reingeschubst: Fernsehen, Film, Internet, TV-Serien || Fremdplörre: Comment (1)

Ich guck mir seit ner Stunde die Augen wund und krieg nicht genug, nur weil René heimtückisch den Link zu Michael Mullers Seite rausgezuppelt hat. Ich war vor Urzeiten schonmal da drauf und hatte es irgendwie verdrängt, dass ich mir die Werke dieses begnadeten Fotografen mal in Ruhe reintun wollte. Der Mann hat ein unglaubliches Auge und macht grandiose Sachen mit Licht und Schatten nebst neckischen Farbspielereien. Muller hat im Lauf seiner Karriere auch schon etliches für die Filmbranche gezaubert (z.B. grade aktuell Poster für den Iron Man) und hatte natürlich auch schon reichlich Schauspieler vor der Linse.

Ich freu mir grade nen Kullerkeks über Pics von leckerschmecker Joaquin Phoenix, Hugh Jackman in Wolverine-Klamotten, nen Fake-Mugshot von Tommy Lee Jones, die Jungs von Supernatural und McSteamy Eric Dane. Ausserdem hab ich die unverhoffte Erkenntnis gewonnen, dass man mit nem Milchbrötchen wie David Arquette Bilder machen kann, die Kid Rock vor Neid erblassen lassen würden und sich auch aus seiner inzwischen leicht angejahrten Schwester Patricia noch eine Glamour-Queen rausholen läst, wenn man sie mal von ihrem Medium-Hausfrauendasein wegschleift. Aber was laber ich hier - klicken und schwelgen! (um zum jeweils nächsten Bild zu gelangen, die Maus idealerweise diagonal über das aktuelle Pic bewegen…Fläsch saugt)

© Michael Muller© Michael Muller© Michael Muller

© Michael Muller© Michael Muller© Michael Muller

 

I’m fucking Matt Damon - Kimmel verrät den wahren Grund der Videofehde

um 18:57 da reingeschubst: Gagreel, Internet || Fremdplörre: Comments (2)

Sarah Silverman und ihr Herzblatt Jimmy Kimmel haben mit ihrer genialen Videofehde in den letzten Wochen im Netz eine breite Spur aus Lachtränen hinterlassen. Jetzt stand Jimmy dem Newsweek Magazin gewohnt lustig Rede und Antwort über (fast) alle Fragen, die die Welt seither bewegen. So meint Kimmel beispielsweise zu der Überlegung, dass nach Sarah’s “I’m fucking Matt Damon” und seiner grandiosen Revanche “I’m fucking Ben Affleck” Sarah’s nächster logischer Schritt “I’m fucking Jennifer Garner” sein müsste und er natüüüürlich alles von Anfang an genau SO geplant hätte:

“This whole thing was a diabolical plan I’ve laid to get Sarah and Jennifer Garner in bed together!”

Klar Baby, träum weiter und im Himmel steht ein Pferd aufm Flur. Richtig interessant wirds bei der Frage, wie zur Hölle er Harrison Ford und all die anderen Hochkaräter zur Mitarbeit überreden zwingen konnte. Die Antwort fällt unerwartet unspektakulär aus (Hollywald ist halt ein Dorf) und Harrison erweist sich sogar unfreiwillig als Anstifter:

“It really was amazing. Once Harrison Ford came onboard, it convinced a lot of people to do it. He (Harrison) ran into either Jennifer Garner or Casey Affleck at some dinner party, and he was talking about Sarah’s video. They said Ben’s doing one with Jimmy. Ben said you should call Harrison Ford and ask him if he wants to be in it. Right away he said yes.”

Das ganze 2-seitige Interview mit Kimmel gibts hier nachzulesen und weil es so schön ist, müssen auch gleich nochmal die beiden gottgleichen Videos hier rein:

Sarah vögelt Matt Damon

YouTube kannste klickn zum direkt und so 

Jimmy vögelt Ben Affleck

YouTube kannste klickn zum direkt und so 

…und jetzt ist dieser verdammte Ohrwurm wieder da! *ahrg*

 
 

Janz früher mal...

 

Dezember 2016
M D M D F S S
« Jun    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Es wird wolkig

Kram & Zeugs

Lizenz


Aboquatsch
Add to Technorati Favorites
Add to Google
Join My Community at MyBloglog!
Mit Bloglines abonnieren

Jibbs ooch noch
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Bloggeramt.de

Bits about moi






Mist! Ich bin nur
Bist du Zombie-Proof? Teste dich!

Bin irgendwo zwischen
Egoload - Analytischer DenkerundEgoload - Unabhängiger Denker