Samuels Iron Man Cameo

um 15:46 da reingeschubst: Film, Trailer || Fremdplörre: Comments (8)

Da mir schon wieder seit ein paar Tagen mit immer derselben Suchanfrage die Bude zerbombt wird, gibts mal wieder Dienst am Kunden. Das Objekt der Begierde wurde bei YouTube inzwischen gelöscht und es ist fraglich, wie lange das hier noch funzt. Googlebot, guckst du hier mit Auge:

Iron Man - Nick Fury - Cameo - nach dem Abspann - hinter dem Nachspann - after Credits - Samuel L. Jackson - Gastauftritt - Robert Downey Jr. - angehängter Clip - S.H.I.E.L.D. - Tony Stark

Das macht dann wieder Dreieurofuffzich! ;)

Das wars dann endgültig mit The Spirit für mich

um 15:10 da reingeschubst: Film, Internet, Preview || Fremdplörre: Comments (0)

Ich hatte ja schonmal fallen lassen, daß ich dem bisher verfügbaren Werbematerial von Frank Millers nächstem Baby The Spirit wenig bis gar nichts abgewinnen kann. Mit dem jetzt im Netz durchgereichten Cover des Comic Con Magazins, das Samuel L. Jackson als Bösewicht Octopus promotet, ist es nun endgültig vorbei bzw. ist das Projekt für mich gestorben. Wie kann man heutzutage noch so kaltschnäuzig sein und Jackson in ein Zuhälterjäckchen mit Pelzkragen stecken, wenn garantiert genug Idioten rumlaufen, die das kuhl finden? Es ist mir wirklich scheissegal, ob Octopus in der Comicvorlage auch so rumläuft oder nicht. Die Macher hätten für ihn in jedem Fall eine andere Klamotte als ausgerechnet totes Tier finden müssen. Es reicht völlig, wenn schon den halben Tag auf MTV irgendwelche Kopfvakuumgeschädigten Rapper der Welt mitteilen müssen, daß es toll ist sich Tierkadaver um den Hals zu hängen. Da muss ich sowas nun wirklich nicht noch im Kino sehen…*rumhass*
(via)

Samuel L. Jackson will Krieg am Maschendrahtzaun

um 12:52 da reingeschubst: Film, Preview, Trailer || Fremdplörre: Comments (2)

Zwischen dem ganzen Superheldenquatsch wirds höchste Zeit für was Handfestes: Mir ist nach Thriller! Wie gut, dass der Mann, dessen Foto im Lexikon neben dem Begriff “Vater aller coolen Säue” zu finden ist, einen Nägelabknabberer im Gepäck hat und dort auch noch der böse Bösewicht sein darf. Samuel L. Jackson gibt in Lakeview Terrace einen richtig ‘netten’ Nachbarn, der sich in einer ach so idyllischen, blitzsauberen Vorstadtsiedlung Marke Desperate Housewifes zum Sheriff aufschwingt und aufpasst, dass alles den rechten Gang geht. Also ne Else Kling in schwarz mit Glatze, aber dafür ohne Kittelschürze.

Klingt bis hier eher naja, hat aber Potential, denn Samuel hat nichts besseres zu tun, als den Psycho rauszulassen, ein neu eingezogenes Pärchen zu mobben und mit immer fieser werdenden Methoden in den Wahnsinn zu treiben. Blöderweise haben die Geschundenen keine Hilfe von der Polizei zu erwarten, weil - man ahnt es schon - Herr Jackson ausserhalb seiner Freizeit bei dem Verein Mitglied ist. Da bleibt wohl nur Hilfe zur Selbsthilfe.

Der Plot klingt zwar irgendwie bekannt und sowas hat man z.B. bei Under Pressure oder Fatale Begierde auch schon richtig gut umgesetzt gesehen, aber wenn Samuel sein breitestes Haifischgrinsen rauskramt und dabei einen Blick hat, als würde er seinem Gegenüber jeden Moment den Kopf abreissen, dann ist das Noppenkutte pur. Und genau deswegen dürfte Lakeview Terrace bei seinen Vorgängern locker mitpunkten. Behaupte ich jetzt einfach mal kackfrech. Ha! Leider ist es noch ne Weile hin bis zum Start bei uns: Der Nachbarschaftskrieg wurde für Mitte Dezember angekündigt. Ich bin dabei. Maschendrahtzaun in the morning, Maschendrahtzaun late at night…*träller*

Trailer mit frisch gemähtem Rasen und schick gestutzten Hecken nach dem Klicker:

Willste alles? Musste klickn! »

Der erste The Spirit Teaser-Trailer ist draussen

um 4:32 da reingeschubst: Film, Preview, Trailer || Fremdplörre: Comments (2)

And it’s just another brick in the…äh Sin City Clone. Das, was ich nach den bisher veröffentlichten Postern und Bildern des nächsten Frank Miller Wurfs vermutet habe, kann auch der eben erschienene Teaser nicht gerade rücken. Ich bin hochgradig bored, weil mich bereits Sin City ziemlich kalt gelassen hat. Der war zwar ‘nett’ anzuschauen, aber ich hätte auch gut ohne weiterleben können (das gilt selbstmurmelnd auch für den Playgirl-Film 300). Im Gegensatz zu Tarsems Zeug ist die pure Optik für mich hier alles andere als abendfüllend.

Vielleicht habe ich früher auch nur zu wenig Comics gelesen. Eigentlich gar keine, bis auf ein paar Ausgaben Asterix, Das Phantom und den üblichen Micky Maus Quatsch. Will Eisner’s The Spirit war jedenfalls garantiert nicht dabei. O-Ton Mutti: Kind, lies liaba a gscheits Buach!

The Spirit 04

Plot: Ein unerfahrener Polizist kehrt als The Spirit (Gabriel Macht) von den Toten zurück und bekämpft das Verbrechen in Central City. Sein grösster Widersacher ist dabei der Octopus (Samuel L. Jackson), der die Stadt vernichten und noch mehr böses Zeugs will. Garniert wird das Ganze mit Deko-Frauen à la Eva Mendes und Scarlett Johansson. (Dann doch lieber The Crow…*hüstel*)
(via und via)

Den Treaser-Trailer, mehr Fotos und alle bisher bekannten Poster nach dem Klicker:

Willste alles? Musste klickn! »

 
 

Janz früher mal...

 

Dezember 2016
M D M D F S S
« Jun    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Es wird wolkig

Kram & Zeugs

Lizenz


Aboquatsch
Add to Technorati Favorites
Add to Google
Join My Community at MyBloglog!
Mit Bloglines abonnieren

Jibbs ooch noch
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Bloggeramt.de

Bits about moi






Mist! Ich bin nur
Bist du Zombie-Proof? Teste dich!

Bin irgendwo zwischen
Egoload - Analytischer DenkerundEgoload - Unabhängiger Denker