Die Nominierungen für die MTV Movie Awards 2008 sind raus

um 12:49 da reingeschubst: Fernsehen, Film || Fremdplörre: Comment (1)

Futter für mich alten Awardshowjunkie: MTV hat die Liste der Nominierten für den goldenen Popcorn-Eimer 2008 rausgehauen! Ich liiiiebe diese Show, denn es gibt wohl keine Preisverleihung, die witziger, kurzweiliger und vor allem kultiger ist als diese. Und wenn wir mal ehrlich sind, existiert kaum ein Trophäenbingo, das näher am Geschmack der Massen dran ist, weil eben diese Massen über die Winner entscheiden und nicht irgend eine nebulöse Jury. Ist doch wahr.

Der Vorabpokal für die meisten Nominierungen geht diesmal an Superbad mit 5 und Juno mit 4 Nennungen. Die kratzen mich beide nicht, da ich sie nicht gesehen habe. Den Zustand werde ich höchstens bei Superbad noch ändern, während mir Juno gestohlen bleiben kann. Am schärfsten bin ich eh wieder auf Kategorien wie ‘Bester Bösewicht’, ‘Bester Kuss’ oder ‘Bester Kampf’, auf sternhagelvolle, sich daneben benehmende Promis und auf die legendären Einspieler, bei denen sich die Superstars die Klinke in die Hand geben. Das Hosting übernimmt wieder Mike Myers und ich drücke mir selber die Daumen, daß Sarah Silverman wieder als Laudatorin oder sonst was mit dabei ist, denn ich will nochmal sowas Arschgeiles, wie ihr Paris Hilton Bashing in Anwesenheit derselben. Hell Yeah!

MTV-Ausstrahlungstermin: 2. Juni 2008
LIVE:
Pre-Show ab 1:30
Award Show ab 2:00
Wiederholung:
Pre-Show ab 19:30
Award Show ab 20:00

Die Komplettliste der Nominees, Sarah bringt Paris zum heulen und weils so schön war, Jessica Albas King Kong Abstecher nach dem Klicker:

Willste alles? Musste klickn! »

Kimmel vs. Silverman - Sarah stichelt weiter

um 2:07 da reingeschubst: Fernsehen, Gagreel, Internet || Fremdplörre: Comments (2)

Bin grad dazu gekommen mal rumzugucken was so in Jimmy Kimmels Jubiläumssendung abging und ob es dort ein Update zu der genialsten Videofehde ever mit seiner Freundin Sarah Silverman gab, die jetzt am Zug bzw ‘dran’ wäre. Leider hatte Sarah wohl keine Zeit für grössere Faxen, weil sie gerade an ihrem neuen Programm schreibt. Aber das Thema scheint für sie noch nicht erledigt zu sein, denn das hinterhältige Luder liess die Kreditkarte rotieren und gönnte ihrem Jimmy eine ganzseitige Glückwunschanzeige zur 1000sten Ausgabe im Daily Variety Magazin. Diese Anzeige lässt hoffen, dass das letzte Wort noch nicht gesprochen ist:

© Daily Variety

Go Sarah, go! *anfeuer*
(via)

Offizielles Kimmelheim

Jimmy Kimmels 1000ste Ausgabe naht

um 12:37 da reingeschubst: Fernsehen, Internet || Fremdplörre: Comments (4)

© ABC.comUS-Latenight-Superheld und Faxenmacher Jimmy Kimmel feiert am 3. April seine 1000ste Sendung. Aus gegebenem Anlass darf Jimmy bei ABC über stolze 90 Minuten Sendezeit verfügen und brütet natürlich schon lange über dem ausufernden Jubiläumsprogramm!

Da fragt sich Tante Lola selbstverfreilich sofort, ob denn vielleicht sogar ein Update der göttlichen Videofehde mit seiner Holden Sarah Silverman ins Haus steht??? Kimmel lässt sich diese einmalige Gelegenheit hoffentlich nicht entgehen, denn mehr Aufmerksamkeit als durch diesen Quatsch wird er garantiert nie wieder bekommen. Go Jimmy, go und fuck den Rest of Hollywood! ;o)
(via)

Offizielle Kimmelhütte

I’m fucking Matt Damon - Kimmel verrät den wahren Grund der Videofehde

um 18:57 da reingeschubst: Gagreel, Internet || Fremdplörre: Comments (2)

Sarah Silverman und ihr Herzblatt Jimmy Kimmel haben mit ihrer genialen Videofehde in den letzten Wochen im Netz eine breite Spur aus Lachtränen hinterlassen. Jetzt stand Jimmy dem Newsweek Magazin gewohnt lustig Rede und Antwort über (fast) alle Fragen, die die Welt seither bewegen. So meint Kimmel beispielsweise zu der Überlegung, dass nach Sarah’s “I’m fucking Matt Damon” und seiner grandiosen Revanche “I’m fucking Ben Affleck” Sarah’s nächster logischer Schritt “I’m fucking Jennifer Garner” sein müsste und er natüüüürlich alles von Anfang an genau SO geplant hätte:

“This whole thing was a diabolical plan I’ve laid to get Sarah and Jennifer Garner in bed together!”

Klar Baby, träum weiter und im Himmel steht ein Pferd aufm Flur. Richtig interessant wirds bei der Frage, wie zur Hölle er Harrison Ford und all die anderen Hochkaräter zur Mitarbeit überreden zwingen konnte. Die Antwort fällt unerwartet unspektakulär aus (Hollywald ist halt ein Dorf) und Harrison erweist sich sogar unfreiwillig als Anstifter:

“It really was amazing. Once Harrison Ford came onboard, it convinced a lot of people to do it. He (Harrison) ran into either Jennifer Garner or Casey Affleck at some dinner party, and he was talking about Sarah’s video. They said Ben’s doing one with Jimmy. Ben said you should call Harrison Ford and ask him if he wants to be in it. Right away he said yes.”

Das ganze 2-seitige Interview mit Kimmel gibts hier nachzulesen und weil es so schön ist, müssen auch gleich nochmal die beiden gottgleichen Videos hier rein:

Sarah vögelt Matt Damon

YouTube kannste klickn zum direkt und so 

Jimmy vögelt Ben Affleck

YouTube kannste klickn zum direkt und so 

…und jetzt ist dieser verdammte Ohrwurm wieder da! *ahrg*

 
 

Janz früher mal...

 

Dezember 2014
M D M D F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Es wird wolkig

Kram & Zeugs

Lizenz


Aboquatsch
Add to Technorati Favorites
Add to Google
Join My Community at MyBloglog!
Mit Bloglines abonnieren

Jibbs ooch noch
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Bloggeramt.de

Bits about moi






Mist! Ich bin nur
Bist du Zombie-Proof? Teste dich!

Bin irgendwo zwischen
Egoload - Analytischer DenkerundEgoload - Unabhängiger Denker