Scarlett kann nicht singen…

um 11:41 da reingeschubst: Internet || Fremdplörre: Comments (0)

…und um genau das zu beweisen, hat Frau Johansson für ihr Album “Anywhere I Lay My Head” neun überflüssige Coversongs (plus ein Nichtcover) von einem Mann aufgenommen, der zwar ebenfalls nicht singen kann, das aber wenigstens mit Stil macht und deswegen verdient eine Legende ist: Tom Waits. Ich halte Scarlett jetzt mal zugute, daß sie sich nicht irgend eine dünne 08/15-Popscheiße ausgesucht hat, die ihr die Produzenten dieser Welt bestimmt mit Freuden hinterher geschmissen hätten. Trotzdem ist die Scheibe geradezu Blasphemie. Herrn Waits gefällts angeblich - also hat er entweder Humor oder gediegene 2,8 Umdrehungen direkt nach dem Frühstück. Damit gefällt mir wahrscheinlich auch alles. Außer Scarlett. Und schönsaufen gilt trotzdem nicht.
(via)

Nach den Klicker gibts Scarletts offizielles Video zu “Falling Down” und das göttliche Original im Vergleich. Wo liegt meine Familienpackung Aspirin nochmal?

Willste alles? Musste klickn! »

Julianne Moore als kleine Meerjungfrau

um 3:26 da reingeschubst: Internet || Fremdplörre: Comment (1)

Dass Julianne Moore zu meinen liebsten Leinwand-Ladies zählt, hatte ich am Mittwoch zwar schonmal erwähnt, aber es schadet nix, wenn ich es an dieser Stelle gleich nochmal tue. Aktueller Anlass sind die neuesten Fotos aus Annie Leibovitz‘ “Disney Dream Portrait Series”-Reihe, in der sie schon Promis wie Jennifer Lopez, Whoopi Goldberg, Scarlett Johansson, Jessica Biel, Beyoncé, Giselle Bündchen und Rachel Weisz als lebendig gewordene Disney-Figuren in Szene setzte und ablichtete.

Julianne stand Annie als Arielle Modell und das Endergebnis hat mich völlig aus den Socken gehauen, denn ihre rote Matte und der weisse Porzellanteint sind für diesen Unterwassertraum wie geschaffen (rumschwärm). Als schmachtender Meermann ist übrigens Schwimmer Michael Phelps vorne im Bild zu sehen:

Downloadlink für eine Hi-Res-Version

Nach dem Klicker wartet noch ein kleiner Behind the Scenes Film über die Arbeit an diesem Foto:

Willste alles? Musste klickn! »

Der erste The Spirit Teaser-Trailer ist draussen

um 4:32 da reingeschubst: Film, Preview, Trailer || Fremdplörre: Comments (2)

And it’s just another brick in the…äh Sin City Clone. Das, was ich nach den bisher veröffentlichten Postern und Bildern des nächsten Frank Miller Wurfs vermutet habe, kann auch der eben erschienene Teaser nicht gerade rücken. Ich bin hochgradig bored, weil mich bereits Sin City ziemlich kalt gelassen hat. Der war zwar ‘nett’ anzuschauen, aber ich hätte auch gut ohne weiterleben können (das gilt selbstmurmelnd auch für den Playgirl-Film 300). Im Gegensatz zu Tarsems Zeug ist die pure Optik für mich hier alles andere als abendfüllend.

Vielleicht habe ich früher auch nur zu wenig Comics gelesen. Eigentlich gar keine, bis auf ein paar Ausgaben Asterix, Das Phantom und den üblichen Micky Maus Quatsch. Will Eisner’s The Spirit war jedenfalls garantiert nicht dabei. O-Ton Mutti: Kind, lies liaba a gscheits Buach!

The Spirit 04

Plot: Ein unerfahrener Polizist kehrt als The Spirit (Gabriel Macht) von den Toten zurück und bekämpft das Verbrechen in Central City. Sein grösster Widersacher ist dabei der Octopus (Samuel L. Jackson), der die Stadt vernichten und noch mehr böses Zeugs will. Garniert wird das Ganze mit Deko-Frauen à la Eva Mendes und Scarlett Johansson. (Dann doch lieber The Crow…*hüstel*)
(via und via)

Den Treaser-Trailer, mehr Fotos und alle bisher bekannten Poster nach dem Klicker:

Willste alles? Musste klickn! »

 
 

Janz früher mal...

 

Dezember 2016
M D M D F S S
« Jun    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Es wird wolkig

Kram & Zeugs

Lizenz


Aboquatsch
Add to Technorati Favorites
Add to Google
Join My Community at MyBloglog!
Mit Bloglines abonnieren

Jibbs ooch noch
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Bloggeramt.de

Bits about moi






Mist! Ich bin nur
Bist du Zombie-Proof? Teste dich!

Bin irgendwo zwischen
Egoload - Analytischer DenkerundEgoload - Unabhängiger Denker